Am heutigen Donnerstagabend empfängt der RSV Rehburg I die SG Schamerloh I im frischli Sportpark. Anpfiff ist um 20:15 Uhr.

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison stehen die Gäste unter Druck. Der RSV Rehburg siegte im letzten Spiel gegen SV Duddenhausen mit 3:1. Somit nehmen die Hausherren mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Die SG Schamerloh musste sich im letzten Spiel auf eigener Anlage mit 0:3 dem SC Marklohe I geschlagen geben.

Die Voraussetzungen könnte verschiedener fast nicht sein. Z.B. wusste der Angriff des RSV Rehburg bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 15-mal zu. Dagegen kommt die SG Schamerloh mit nur drei Treffern und stellt somit derzeit den harmlosesten Angriff der Kreisliga Nienburg.

Der RSV empfiehlt sich mit drei Siegen, einer Punkteteilung und einem Misserfolg. Die SGS schafft es mit einem Remis derzeit nur auf Platz 15, während der RSV Rehburg I neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Die derzeitge Tabellensituation sowie andere Statistiken sollte man jedoch nicht überbewerten. Die Gäste werden alles daran setzen, ihren ersten Saisonsieg einzufahren und haben keine schlechte Truppe. Dem RSV wird heute Abend alles abverlangt werden. Denn gegen RSV Rehburg mit Coach Thielker rechnet sich die SG Schamerloh I insgeheim sicherlich etwas aus – Thielker war bis zur letzten Saison Trainer in Schamerloh. Man kennt sich also gegenseitig ziemlich gut.

Kommt vorbei und unterstützt unser Team beim Flutlichtspiel.

Bitte an eine eigene Sitzgelegenheit denken und das Kontaktformular ausfüllen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSV Rehburg e.V.

Meßloher Weg 10
31547 Rehburg-Loccum

T: +49 (0)5037 5505
E: mail@rsv-rehburg.de