Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit gelang es nicht mehr das Ruder herumzureißen.

Bereits nach 2 Minuten konnte Thore Busse eine ausichtsreiche Position nicht zum Torerfolg nutzen. Quasi im Gegenzug dann der Führungstreffer für die Kreis Diepholzer- die RSV Defensive bekam keinen Zugriff auf die Angreifer, sodass TSG Akteur Cristian-Paul Wiesner völlig frei abschließen konnte.

In der Folge versuchte Rehburg durch eigenen Ballbesitz Chancen zu erarbeiten, doch eine hohe Fehlpassquote, vor allem im letzten Drittel, stand dabei im Weg. Zwei gute Gelegenheiten gab es dennoch, wurden aber durch Tim Lempfer und erneut Thore Busse nicht verwertet.

In Minute 43 verlor Rehburg in der Vorwärtsbewegung den Ball, Seckenhausen konterte auf dem heimischen Kunstrasen mustergültig und ging nach einem Treffer durch Moritz Sagehorn mit einer 2:0 Führung in die Pause.

Im zweiten Durchgang wurde Rehburg zwar offensiv etwas aktiver, den nächsten Treffer zum 3:0 erzielte allerdings wieder die TSG. Wieder nutze Seckenhausen einen Konzentrationsfehler im Aufbauspiel und schaltete schnell um. Jannis Helmbold verwertete in der 62. Minute.

Vier Zeigerumdrehungen später dann der Anschluss. Thore Busse lies 4 Gegenspieler stehen und versenkte aus halbrechter Position ins lange Eck.

Traf zum 1:3 – Thore Busse

Seckenhausen beschränkte sich von nun an auf kontrolliertes Zeitspiel und der RSV stellte offensiv um, doch die letzte Präzision fehlte, um möglicherweise doch noch etwas mitzunehmen.

Nach 3 Minuten Nachspielzeit pfiff Schiedsrichter Morgan Düren ab. Seckenhausen gewann dank der besseren Chancenverwertung und Zielstrebigkeit.

Für den RSV kommt es in der kommenden Woche zum Heimspiel gegen den TSV Mühlenfeld.

Torerfolge:

1:0 Christian-Paul Wiesner (4.) 2:0 Moritz Sagehorn (43.) , 3:0 Jannis Helmbold (60.) , 3:1 Thore Busse (64.)

Aufstellung RSV:

Bleeke, Grote (Özdemir), Yildiz, Aydin (Gerke), Zielke, Lempfer (Melone), Schwarz, Lemme, Hasso (Wenske), Busse, Uysal

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.