Kurzen Prozess machte die Truppe von RSV-Coach Markus Thielker mit dem SCB Langendamm.

Das Abwehrbollwerk der Gastgeber war bereits nach 14 Minuten ein armseliger Trümmerhaufen, denn Sedo Haso (9., 11.) und Delbrin Haso stellten früh auf 3:0.

Trafen Beide! Hardy Herzog und Delbrin Haso

Noch vor der Pause erhöhte Hevas Haso auf 4:0.

Nach dem Seitenwechsel ging es direkt weiter: Delbrin Haso mit dem fünften (48.), Hardy Herzog mit dem sechsten (63.) und Mario Harmening mit dem siebten Treffer (78.) machten den rundum gelungenen Rehburger Spieltag perfekt.

Auch das 1:7 (80.) durch Mahmut Akbas trug kaum zur Ehrenrettung bei.

Quelle Spielbericht: Die Harke vom 12.10.

One Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.