Seit fünf Jahren unterstützt die Münchehäger Firma Wesling im großen Umfang die Rehburg – Loccumer Jugendfußballer und Jugendtrainer, indem sie sie mit neuen JSG Trainingsanzügen ausstattet.

Nun war es im März 2022 abermals der Fall, dass rund 25 Kicker und Trainer der B Jugend aus dem Stadtgebiet mit  der Sportbekleidung in den phantastischen Stadtfarben belohnt wurden. Die erfolgreichen Spieler der B – Jugend (aktuell der Zweitplatzierte der Kreisliga mit einem Spiel weniger als der Erste) strahlten bei dem Gemeinschaftsfoto mit ihrem engagierten Trainer Nick Meinking um die Wette. Als Vertreter des Unternehmens Wesling konnte sich Markus Deppermann hierfür Zeit nehmen.

Mittlerweile können sich somit alle 200 Jugendspieler und Jugendtrainer von der F bis zur A Jugend einheitlich auf den Sportplätzen im Kreisgebiet präsentieren. Wobei in diesem Durchgang für fast jede Jugendmannschaft ein eigener Sponsor gefunden werden konnte. Allerdings ist die Art des Trainingsanzugs (Marke, Serie, Farben und individuelle Initialien) für alle Jugendspieler und Trainer gleich. Diese wunderbare Aktion vereinigt die vier Ortsvereine TV Eiche Winzlar, den VFL Münchehagen , den TSV Loccum und den RSV Rehburg auf eindrucksvolle Art und Weise auch auf einer optisch ansprechenden Ebene.

Neben dem erfolgreichen Baufachhandel Wesling, der dieses Großprojekt so hervorragend unterstützt, konnte man eine weitere, für alle Seite gut funktionierende Partnerschaft fortführen: die Kooperation mit dem ortsansässigen servicestarken Sportfachgeschäft „Sportshop Hiller.

Der Jugendleiter des RSV Rehburg Sascha Brunschön, der dieses Großprojekt mit viel Mühe in die Tat umsetzen konnte, hofft, dass die Einschränkungen durch Corona zukünftig so weit gelockert werden können, so dass eine angedachte Betriebsbesichtigung der aktuellen B – Jugendspieler bei der Firma Wesling doch noch stattfinden kann. Die enge Verzahnung zwischen regional starken Betrieben, Einrichtungen  Geschäften und dem Jugendfußball kann eine gewinnbringende, strategische Partnerschaft für beiden Seiten sein.

Foto: Angelos Mitsis
Text: Sascha Brunschön

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.