Am vergangenen Sonntag traf unsere 1.Herren im Kreispokal auf die SG aus Hoya. Nach über 9 Monaten Zwangspause fieberten alle dem ersten Pflichtspiel entgegen.

Der Wille das Spiel unbedingt zu gewinnen, war von Anfang an zu spüren. Im Anschluss einer tollen Kombination konnte bereits nach drei Minuten ein Strafstoß für die Gastmannschaft erarbeitet werden. Diesen verschossen die Rehburger jedoch.

Nach 11. Minuten zappelte das Netz zum ersten Mal. Einen Flachschuss von Mario Harmening konnte der Heimkeeper nicht festhalten, der nachsetzende Delbrin Haso hatte anschließend leichtes Spiel. Das Spiel plätscherte anschließend vor sich hin.

In der 39. Minute klingelte es das zweite Mal im Tor des Gastgebers. Nach einem Eckball gewann Christopher Lemme das Kopfballduell und legte den Ball glücklicherweise direkt Sedo Haso vor die Füße, dieser traf mit einem satten Schuss zum 2:0.

Mit einer verdienten Führung ging es in die Kabine.

Der Gast aus Rehburg erhöhte zum Beginn der zweiten Hälfte mit einem schnellen Doppelschlag auf 4:0.
Erst konnte Christopher Lemme in der 48. Minute den Ball nach einer Ablage von Martin Dökel mit einem Flachschuss unten rechts versenken, kurz darauf schob Delbrin Haso den Ball zum 4:0 ein.

Mitte der zweiten Halbzeit durfte sich auch der Rehburger Keeper auszeichnen. Einen strammen Freistoß aus knapp 20 Metern konnte Nils Bleeke, der bis dahin nicht viel in Erscheinung treten musste, parieren.

Das 5:0 erzielte Neuzugang Harun Yildiz, der einen von Pascal Schwarz getretenen Eckball per Kopf im Kasten unterbrachte (88.).

Kurz vor Schluss konnte der Gast noch auf 6:0 erhöhen. Nach einem langen Ball aus der Abwehr behauptete sich Kapitän Martin Dökel auf der rechten Außenbahn legte das Leder auf den mitlaufenden Stürmer herüber. Sedo Haso umkurvte den Torwart und setzte mit dem 6:0 in der 89. Minute den Schlusspunkt einer einseitigen Partie.

Insgesamt zeigte der RSV einen souveränen Auftritt und zog verdient in die zweite Runde des Kreispokals ein. Das Team kommt immer besser in den Rhythmus der letzten Saison, sodass man mit Selbstvertrauen im Gepäck die kommenden Spiele angehen kann.

Das nächste Spiel ist am 05.08.2021 beim SC Marklohe. Anpfiff ist um 19:30 Uhr


Kader:

Bleeke, Schwarz, Aydin (Yildiz 82.), Lemme, Grote (M.Busse 74.),Dökel, Harmening, D.Haso, H.Haso (Cesur 67.), Uysal (Lempfer 62.), S.Haso


Torschützen:

1:0/ 4:0 D. Haso, 2:0/ 6:0 S. Haso, 3:0 Lemme, 5:0 Yildiz

Besondere Vorkommnisse:

S. Haso verschießt Foulelfmeter (3. Min)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.