5:4 gegen TuS Steyerberg – Stieber mit Dreierpack!

Am vergangenen Samstag sahen die Zuschauer im frischli Sportpark ein packendes Spiel, welches unsere Männer am Ende verdient mit 5:4 gewannen.Der RSV kam sehr gut ins Spiel und Marc Stieber traf bereits in der zweiten Minute durch einen Fehler der noch unorganisierten TuS-Hintermannschaft. Erneut Stieber erhöhte nach 30 Minuten per Kopf auf 2:0. Nach diesem Tor schlichen sich beim RSV Konzentrationsfehler ein und der TuS Steyerberg wusste sie bestens zu nutzen: Daniel Wehrenberg glich per Doppelschlag aus und Benjamin Strauss traf sogar zur Halbzeitführung der Gäste.

In der zweiten Halbzeit kam erneut der Gastgeber schneller ins Spiel: Jens Brunschön und zum dritten Mal Stieber stellten die erneute Führung der Rehburger nach 70 Minuten wieder her. Martin Dökel (Bild) sorgte für die Entscheidung als er die TuS-Abwehr stehen ließ und den fünften Treffer der Gastgeber erzielte.Martin Dökel

Zwar konnte Nico Kauffeld in der Nachspielzeit noch auf 4:5 verkürzen, an der Punkteverteilung änderte sich jedoch nichts mehr.

RSV Rehburg: Reimann (46. Meyer) – J. Brunschön, Axmann, Grote, B. Brunschön, Dökel, Slaby, Stieber, Harmening (78. Schönberg, 86. Bauerschäfer), Gallmeyer, Komarov.

TuS Steyerberg: Lange – Pachonik, Vogel, Wehrenberg, Schierholz, Müller (86. Schaper), Melloh, Kauffeld, Strauss, Strauß (67. Jakobi), Freitag (83. Rabe).

Torfolge:

1:0, 2:0 (2., 28.) Marc Stieber
2:1, 2:2 (32., 40.) Daniel Wehrenberg
2:3 (45/+1.) Benjamin Strauss
3:3 (60.) Jens Brunschön
4:3 (67.) Marc Stieber
5:3 (83.) Martin Dökel
5:4 (90/+1.) Nico Kauffeld.

2016-08-22T10:10:45+00:00