Letztlich verdient gewann der Gast aus Loccum das Derby der Reservemannschaften gegen den RSV Rehburg mit 2:0.

Benny Hartmann musste 2 x hinter sich greifen

Benny Hartmann musste 2 x hinter sich greifen

In der ersten Halbzeit war es ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Nach dem Wechsel spielten beide Mannschaften weiter nach vorne, wobei dem RSV Rehburg der letzte Wille zum Torerfolg fehlte. Ein viertel Stunde vor dem Ende brachte Ole Lindeken seine Farben mit 1:0 in Führung und kurz vor dem Ende erzielte der eingewechselte Hendrik Witte per Kopf den 2:0 – Endstand für den TSV Loccum II. Aufgrund der 2. Halbzeit war es am Ende ein verdienter Erfolg der Gäste.

Am kommenden Sonntag muss unsere zweite Herren um 15:00 Uhr beim TSV Anemolter-Schinna antreten.

Torfolge:

0:1 (75.) Ole Lindeken
0:2 (84.) Hendrik Witte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSV Rehburg e.V.

Meßloher Weg 10
31547 Rehburg-Loccum

T: +49 (0)5037 5505
E: mail@rsv-rehburg.de