Sieg im Ortsderby – 3:1 gegen VfL Münchehagen

Im ersten Saisonspiel gewann die Reserve des RSV Rehburg am Ende verdient mit 3:1 gegen den VfL Münchehagen II. (Kuc) Gespickt mit Spielern der Ersten übernahm die Heimelf gleich die Kontrolle über das Spiel. So fiel nach etwa einer viertel Stunde das verdiente 1:0 durch Sebastian Isensee. Kurz danach kam der Gast aus Münchehagen durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Heimelf zum etwas überraschenden Ausgleich. So ging es mit dem Unentschieden in die Halbzeit.

Mann des Spiels – Martin Dökel

Nach dem Wechsel erhöhte der RSV den Druck und kam durch den besten Akteur, Martin Dökel, zum erneuten Führungstreffer. Rehburg spielte weiter stark, ohne jedoch die endgültige Entscheidung zu erzielen. So musste die Heimelf immer wieder aufpassen nicht den erneuten Ausgleich zu kassieren. Kurz vor dem Ende erlöste der eingewechselte Ramazan Kösek seine Farben mit dem 3:1 – Endstand.




Torfolge:

1:0 (14. Min.) Sebastian Isensee
1:1 (21.) Florian Burfeind
2:1 (51.) Martin Dökel
3:1 (82.) Ramazan Kösek

2016-08-05T07:51:53+00:00