BSV Rehden II vs. RSV Rehburg I 2:1

Eine denkbar knappe Auswärtsniederlage (2:1) musste die Erstvertretung des RSV Rehburg bei der U23 des BSV Rehden hinnehmen.

Erneut mußte die Truppe von Trainer Bödeker eine Niederlage einstecken. Kurzfristige Absagen zwangen den RSV Trainer sich selbst als 13.ten Speler auf die Bank zu setzen. Zum Einsatz kam er in dem äußerst fairen Spiel allerdings nicht.

Die von Spielertrainer Daniel Gunkel angeführte U23 des BSV Rehden, welche zudem mit der Regionalliga Leihgabe Lukasz Zaniewski im Sturm auflief, war von Beginn an spielbestimmend. Die Gastgeber versuchten alle Situationen spielerisch zu lösen, wenngleich doch am RSV Strafraum meißtens Schluß war. Zaniewski war bei RSV-Verteidiger Markus Komarov in guten Händen und konnte nur andeuten, was er drauf hat. Ein Lupfer von Daniel Gunkel über die RSV Abwehr hinweg verwehrtete Mazlum Sünün dann aber dann doch in der 19. Minute zur 1:0 Führung für den BSV.

Als Sebastian Bauerschäfer sich in der 27. Minute über die linke Seite durchsetze und mit einem strammen Schuß aus 18 Metern zum 1:1 ausglich, war die Freude auf RSV Seiten groß .Die Gastgeber spielten aber unbeirrt weiter und kamen schon in der 31. Spielminute durch Gunkel zur erneuten Führung (2:1) was dann auch der Halbzeitstand war.

Die zweite Halbzeit plätscherte dann so vor sich hin. Die Gastgeber mühten sich zwar den alles entscheidenen Treffer zu erzielen, aber wie schon in der ersten Halbzeit, war am RSV 16er stets Endstation. Die letzte große Chance des Spiels hatte dann der RSV in der 90 Spielminute, aber Schrage und Co brachten die Kugel nur knapp über die Querlatte.

Torfolge:

1:0 Malzum Sünün 19 Min.
1:1 Sebastian Bauerschäfer 27. Min.
2:1 Daniel Gunkel 31. Min.

Aufstellung:

Reimann – Schwarz – S.Bauerschäfer – Komarov – Gallmeyer – Slaby – Wolf – Hermann – B.Brunschön – J.Brunschön – Schrage (74.Schönberg)

2015-05-18T08:45:42+00:00