Nach Neuaufbau 2021 wurde unsere neue Tribüne durch

Vor dem Sturm

Der RSV Rehburg konnte voller Stolz im Sommer 2021 mit viel ehrenamtlichen Engagement eine neue Tribünenüberdachung erstellen. Die Kosten für die neue Tribüne sowie für die automatische Bewässerungsanlage konnten wir aus Eigenmitteln während der Corona-Pandemie stemmen und haben somit trotz widriger Verhältnisse weiterhin eine Aufbruchsstimmung in unserem Verein generieren können.

Über 500 Mitglieder des Vereins konnten erkennen, dass ihre Mitgliedsgelder gut angelegt sind und der Verein sich attraktiv für die Zukunft präsentieren kann.

Nach dem Sturm

Leider hat uns der Sturm „Zeynep“ am 18.02.2022 schwer geschadet. Die neugebaute Tribüne konnte den enormen Orkanböen nicht standhalten. Die Überdachung kippte auf unser Spielfeld und zerbrach. Hunderte Stunden ehrenamtlicher Arbeit sowie mehrere tausend Euro Materialkosten sind dahin.

Leider mussten wir feststellen, dass die Tribüne nicht durch die Gebäudeversicherung mitversichert ist.

Wir stehen somit – wortwörtlich – vor einem Trümmerhaufen.

Die Aufräumarbeiten wurden zeitnah durchgeführt um den Platz wieder bespielbar zu machen. Leider fehlen uns derzeit als Verein die Mittel für einen Neuaufbau. Diese sind nach den Investitionen in 2021 aufgezehrt.

Wir haben jedoch die Zusage der VGH-Versicherung erhalten, dass diese sich aus Kulanz mit 5000 € an dem Neubau beteiligt. Vielen Dank dafür an die VGH Versicherung Melanie Binder.

Somit bleiben noch weitere ca. 15.000 € Kosten für eine neue Tribüne, die wir ebenfalls nicht allein aufbringen können.

Wir möchten Sie höflichst um Unterstützung bitten. Jede Hilfe zählt! Eigentlich genügen derzeit die regelmäßigen Jahresbeiträge unserer Mitglieder für die Vereinsarbeit und ist in Normalsituationen auch ausreichend. Sie um zusätzliche Unterstützung zu bitten, widerstrebt unserer Philosophie.

Wären wir nicht in größter Not, so würden wir auch davon absehen. Seien Sie sich also bewusst, dass dies eine außerordentliche Notsituation für unseren Verein darstellt.

Ohne Überdachung an unserer Spielstätte blieben Zuschauer und somit auch Eintrittsgelder und weitere Einnahmen aus. Der wirtschaftliche Schaden würde sich verstärken. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass die Tribüne für unsere Zuschauer schnellstmöglich wieder aufgebaut werden muss.

Deshalb bitten wir Sie um eine Spende direkt per Überweisung auf unser Vereinskonto:

RSV Rehburg e.V.
IBAN: DE05 2565 0106 0000 2533 36
Verwendungszeck: Sturmhilfe

oder auf unserer Spendenseite >> Hier klicken <<

Zur Spendenseite

Alle Spender/innen erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung von uns zugesandt. Bitte nehmen Sie dazu mit uns direkt Kontakt auf.

Mit Ihrer Hilfe können wir es schaffen

Sie möchten uns per PayPal oder anderen schnellen Wegen unterstützen?

Jede Hilfe zählt und auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung!

Jetzt Spenden