Rehburger Lauf hält weiter an!

Nur 2 Tage nach dem 4:1 Erfolg gegen Schamerloh konnte der RSV Rehburg auch den aktuellen Spitzenreiter aus Estorf mit dem gleichen Ergebnis bezwingen…

Rehburg startete gut in die Partie und hatte bereits nach wenigen Minuten die ersten Torgelegenheiten. Nach 17 Minuten konnte dann Mario Harmening den Ball erobern und RSV-Angreifer Dennis Meyer in Szene setzen, welcher zum 1:0 Führungstreffer einschieben konnte. Allerdings verletze er sich durch das Tackling des Verteidigers und musste ausgewechselt werden. Gute Besserung an dieser Stelle!

Kurz vor dem Pausenpfiff gab es einen Standard für Rehburg. Nach einem Kopfball von Alexander Naumann war Martin Dökel zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel ergab sich ein ähnliches Bild. Der RSV hatte das Geschehen im Griff und stelle in der 65. Minute durch Joker Alexander Arndt (kam für Meyer) auf 3:0.

Den Anschlusstreffer per Kopf durch J.Rieckhof in der 83. Minute egalisierte ebenfalls Alexander Arndt in der 88. Minute, indem er einen schnellen Konter souverän abschließen konnte.

Mit dieser tollen Mannschaftsleistung baut der RSV seine beachtliche Heimserie auf fünf Siege in Folge aus und schiebt sich bis auf einen Punkt an den Gast aus Estorf heran.

Tore:

1:0 Meyer (17.)
2:0 Dökel (44.)
3:0 Arndt (65.)
3:1 Rieckhof (83.)
4:1 Arndt (88.)

Autor: N. Just
Bilder : M. Bauerschäfer