Raptors starten in erste Saison

Im Debütspiel am vergangenen Sonntag unterlagen die Rehburg Raptors den Hasetal Raiders mit 0:50. Meisterlich dagegen war das gebotene Rahmenprogramm für die gesamte Familie.

Bereits vor Spielbeginn drängten hunderte Zuschauer in den frischli Sportpark., der vom RSV Rehburg zu einer Football-Arena umgebaut wurde. Zur Einstimmung und Einleitung dieses gemütlichen Familiennachmittags spielte die Rehburger Feuerwehr-Kapelle einige ihrer besten Stücke. Danach präsentierte sich das neue Rehburger Team den Zuschauern mit einem spektakulären Opening. Mit Pyro-Technik und eigener Einlaufmusik ging es auf den Platz und dem Beifall der vielen Zuschauer.

Zu Beginn der Partie sahen die rund 700 Zuschauer einen starken Gegner. Das erfahrene Team der Hasetaler zeigte direkt seine Qualitäten. Die starke O-Line (Offensive-Line), die nahezu perfekt ihre Spielzüge anbrachte, bereitete der Rehburger Defensive-Line einige Kopfschmerzen. Wie auch andere Teams der Landesliga fanden die Raptors vorerst kein Heilmittel gegen das geschickte Laufspiel der Gäste.

Das Heimteam zeigte besonders zu Beginn der Partie einige Unsicherheiten in der Defense. Da sich das neuformierte Team erst Mitte 2018 gefunden hat, war dies jedoch zu erwarten. Head-Coach Tim Schoon bestätigte dem Team jedoch eine hohe Motivation und einiges an Potenzial, welchem nur die Erfahrung fehle: „Wir werden vermutlich erst zum Ende dieser Saison die Erfahrungen gepaart mit dieser jungen, willigen Truppe vollumfänglich nutzen können. Trotz der hohen Niederlage, konnten wir gute Ansätze erkennen, die uns Hoffnung machen!“

Die Offense der Rehburger zeigte ebenfalls Startschwierigkeiten. Im Laufe der Partie konnten jedoch die 700 Zuschauer erkennen, dass durch ein besseres Laufspiel der Runningbacks und die besserwerdende Arbeit der O-Line Fortschritte zu verzeichnen sind. Hierdurch haben die Rehburger gute Drives geschafft, die leider kurz vor dem Punktgewinn durch die Gäste aus Hasetal oder eigene Fauxpas wieder zerschlagen wurden.

In der Halbzeit boten die Tanzgruppen der Modern Dance Company des TV Jahn Rehburg den Zuschauern eine tolle Abwechslung zum heftigen Kontaktsport aus der USA. Die jüngsten Gäste vergnügten sich, an diesem sonnigen Tag, derweil auf der tollen Hüpfburg, die extra hierfür aufgebaut wurde. Für Spannung neben dem Feld sorgte eine Tombola mit Hauptpreisen für eine Hotelübernachtung im Bad Rehburger Parkhotel oder einer Jahreskarte für den Dino-Park Münchehagen.

UNSERE HEIMSPIELE

In dieser Saison haben wir 5 packende Heimspiele für Euch! Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich unsere Raptors unterstützen würdet.
An jedem Heimspieltag bieten wir ein tolles Rahmenprogramm für die gesamte Familie an.

REHBURG RAPTORS – HASETAL RAIDERS

Sonntag, den 12.05.2019

Kick-Off 15:00 Uhr

REHBURG RAPTORS – NORDHORN VIKINGS

Sonntag, den 16.06.2019

Kick-Off 15:00 Uhr

REHBURG RAPTORS – MEPPEN TITANS

Sonntag, den 23.06.2019

Kick-Off 15:00 Uhr

REHBURG RAPTORS – BUXTEHUDE JACKRABBITS

Sonntag, den 21.07.2019

Kick-Off 15:00 Uhr

REHBURG RAPTORS – SCHAUMBURG RANGERS

Sonntag, den 04.08.2019

Kick-Off 14:00 Uhr