Derby-Sieg!!! Damen gewinnen beim VFL Münchehagen

Am vergangenen Sonntag konnten unsere Damen einen ungefährdeten 0:7 Auswärtserfolg im Derby einfahren, während sowohl der SC Marklohe, als auch der SC Uchte Punkte im Kampf um den ersten Tabellenplatz liegen ließen.

 

Dass ein Derby immer etwas besonderes ist, daran änderte am vergangenen Sonntag auch die sehr unterschiedliche Ausgangsposition beider Mannschaften nichts. Während der Gastgeber mit nur 6 Punkte auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert, haben unsere Damen immer noch die Kreismeisterschaft im Blick.

Die ehemalige VFL-Spielerin Kim Slaby konnte bereits in der 13. Minute eine Hereingabe von Julia Laufer zum 0:1 in die Maschen versenken und damit die Weichen für den weiteren Spielverlauf stellen. Nachdem der VFL bis zum Gegentor noch den ein oder anderen Konter fuhr, konzentrierte man sich fortan nur noch auf die Defensivarbeit und konnte nur selten für Entlastung sorgen.

Ganz anders präsentierten sich unsere Damen. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SC Uchte in der Vorwoche, überzeugte man gegen den VFL mit einer guten Chancenverwertung und vielen ansehnlichen Spielzügen. Nach dem 0:2 durch Benita Janitzky (29. Spielminute) ließen es beide Mannschaften bis zur Pause etwas ruhiger angehen.

In der zweiten Halbzeit konnte dann Neuzugang Merlin Strohmeyer ihr Debüt im Tor der Rehburger feiern. Für sie verlief die zweite Halbzeit jedoch nahezu beschäftigungslos. Ganz im Gegenteil zur Rehburger Offensive – Benita Janitzky konnte mit ihrem Tor direkt nach Wiederanpfiff und einem weiteren Treffer in der 61. Spielminute ihren zweiten Dreierpack der Saison schnüren.

Bereits zum dritten mal in dieser Saison konnte Julia Laufer drei oder mehr Tore erzielen. Mit ihren Treffern 19, 20 und 21 (59., 80. und 87. Spielminute) baute sie ihren Vorsprung in der Torjägerliste auf die Nendorfer Kata Maria Meyer (18) auf drei Treffer aus und sorgte für den 0:7 Endstand.

Während der SC Marklohe (35 Punkte) und der SC Uchte (34 Punkte) jeweils nur noch ein Saisonspiel haben, bestreiten unsere Damen (31 Punkte) am Mittwoch ihr Nachholspiel gegen den SV Sebbenhausen-Balge II und am kommenden Sonntag ihr letztes Saisonspiel gegen die SG Düdinghausen-Deblinghausen/​Steyerberg/​Anemolter-Schinna.

#RSV ⚽

2017-05-23T11:00:45+00:00