Im Samstagsspiel unterlag unsere 2. Herren dem SV Kreuzkrug/Huddestorf mit 1:6.

Eine deutliche, aber zu hoch ausgefallene, Heimniederlage kassierte die Reserve des RSV Rehburg gegen den Gast aus Kreuzkrug. Am Ende hieß es 1:6. Dabei begann das Spiel recht gut für die Heimelf. Die ersten Chancen im Spiel hatten die Gastgeber. Jedoch ging der SVKH durch einen Doppelschlag von Rouven Meier innerhalb von 60 Sekunden mit 2:0 in Führung. Kreuzkrug hatte bis dorthin keine einzige Chance zu verzeichnen. Mit dem 0:3 nach etwas mehr als einer halben Stunde war die Partie zu gunsten der Gäste entschieden. Nach dem Wechsel wollte die Heimelf nochmal alles versuchen um wenigstens den Anschlusstreffer zu erzielen, geriet aber durch einen erneuten Doppelschlag mit 0:5 in Rückstand. Nach einer Stunde gelang Ali Erdem dann noch der Ehrentreffer für den RSV, aber der 4-fach Torschütze Rouven Meier stellte eine viertel Stunde vor Schluss den alten Abstand wieder her.



Torfolge:

0:1 , 0:2 (20.,21.) Rouven Meier
0:3 , 0:4 (32.,46.) Dennis Könemann
0:5 (48.) Meier
1:5 (60.) Ali Erdem
1:6 (75.) Meier


Anmerkung: Aufgrund des Todesfalls von Torhüter Dennis Trost hat der RSV Rehburg lang mit sich gerungen, ob die Spiele am kommenden Sonntag in Loccum bestritten werden. Wir haben uns dafür entschieden, die Spiele auszutragen, da es sicherlich in Dennis Sinne gewesen wäre, dass gespielt wird. Es wird eine Schweigeminute vor dem Spiel abgehalten und unsere Teams spielen im Trauerflor. Das Spiel der Damenmannschaft (angesetzt am Freitag, den 07.04.2017) wird verlegt, da ein Spiel vor der Beisetzung nicht in Frage kommt!

Die Beisetzung von Dennis Trost ist am Samstag, den 08.04.2017 um 14:00 Uhr auf dem Friedhof in Winzlar.