2. Herren siegt gegen SV Nendorf

Die Reserve des RSV Rehburg gewann am gestrigen Sonntag am Ende völlig verdient gegen den Gast aus Nendorf mit 3:2.

(LK) Bei böigem Wind taten sich beide Mannschaften am Anfang schwer, wobei die Heimelf besser damit zurecht kam. In Halbzeit 1 besaß Rehburg die besseren, weil einzigen, Torchancen. Nach einer knappen halben Stunde fiel das vermeidliche 1:0 für die Heimelf; wurde aber wegen einer falschen Abseitsentscheidung nicht gegeben.


Kurz vor der Pause erzielte Gerrit Harmening das verdiente 1:0 für die Heimelf. Nach dem Wechsel wurde der Gast etwas stärker, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erarbeiten. Durch 2 Fehler in der Hintermannschaft des RSV führte der Gast aus Nendorf auf einmal nach einer Stunde mit 2:1. Danach übernahm wieder Rehburg die Kontrolle. Wiederum durch eine falsche Abseitsentscheidung wurde der Heimelf das 2. reguläre Tor aberkannt.

In den letzten 10 Minuten drehten dann aber Dennis Meyer mit dem Ausgleich und Murat Aydin durch einen direkt verwandelten Freistoss die Partie zu Gunsten der Reserve des RSV Rehburg. Am Ende war es ein absolut verdienter Heimerfolg.

Torfolge:

1:0 (44.) Gerrit Harmening
1:1 (50.) Benjamin Hillmann
1:2 ( 60. ) Paul Gust
2:2 (83.) Dennis Meyer
3:2 (89.) Murat Aydin

2017-03-20T11:11:39+00:00