25 Nachwuchskicker der JSG Rehburg-Loccum hatten großen Spaß durch ein geleitetes Demotraining von den drei Teamern Johanna Voß, Jannek Ringen und Lennart Huff in der Loccumer Sporthalle.

Am 15. November besuchte der Deutsche Fußball Bund (DFB) die JSG Rehburg-Loccum. Wie bereits im September 2016 war der Besuch ein voller Erfolg. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“. Die drei jungen Trainer vom DFB-Team besitzen die C–Lizenz und fanden aufgrund ihrer empathischen Art gleich einen guten Draht zu den jungen Talenten der F und E Jugend aus Rehburg-Loccum.




Der Besuch des DFB-Mobils in Stadt Rehburg hatte den Schwerpunkt eine motivierende Trainingsgestaltung vorzustellen. Hierbei gab es Praxistipps für ein modernes Hallenfußballtraining, bei dem die Jugendtrainer Jan Rademacher, Ina Jürgens, Marius Jürgens und Sascha Brunschön aktiv am Demonstrationstraining teilnahmen.

Zahlreiche Eltern schauten interessiert ihren Zöglingen bei den motivierenden Bewegungsaufgaben in der Loccumer Stadtsporthalle zu. Diese Aktion hinterließ einen so positiven Eindruck bei allen Beteiligten, so dass weitere Termine für die Kinder in der Münchehäger und Rehburger Turnhalle im Dezember geplant wurden.