Damen setzen Lauf fort – 11 Tore in Eystrup

Am vergangenen Sonntag konnten unsere Damen ihre aktuelle Form nochmals untermauern und ließen der Zweitvertretung der SG Hoyerhagen/Eystrup/Duddenhausen beim 0:11 nicht den Hauch einer Chance.

 

Bereits ab der ersten Spielminute ließen unsere Damen den Gastgeberinnen nicht den Hauch einer Chance. Nachdem man in der Anfangsviertelstunde noch einige gute Chancen ausließ, vollendete Julia Laufer in der 14. Minute zum 0:1. Die Heimmannschaft kam nur selten zwingend in Richtung der Rehburger Defensive und hatte selbst alle Mühe und Not den Ball vom eigenen Strafraum fern zu halten.

Das spielerische Übergewicht im Mittelfeld sorgte seitens unsere Damen immer wieder für gefährliche Tor-Aktionen. Binnen weniger Minuten musste die Torfrau der Gastgeberinnen den Ball noch vier mal aus dem eigenen Netz holen. Zusammen mit dem 0:6 kurz vor der Halbzeitpause konnte man in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück schalten.

Dennoch boten sich auch in der zweiten Hälfte immer wieder freie Räume zwischen den Reihen der Gastgeberinnen. Bei starkem Regen und nach einer zwischenzeitlichen Unwetter-Unterbrechung erhöhten unsere Damen abermals und konnten sich bei Schlusspfiff über einen ungefährdeten 0:11 Auswärtssieg freuen.


Tore:

(14′, 28′, 42′, 67′, 74′) Julia Laufer | (19′) Yvonne Slaby | (22′, 25′) Friederike Lange | (71′) Jessica Grau | (78′) Benita Janitzky | (86′) Melina Fischer


Am kommenden Wochenende gilt es für unsere Damen auswärts gegen den SC Uchte zu punkten. Bereits in der Vorsaison gab es bekanntermaßen drei Aufeinandertreffen auf Augenhöhe, die unsere Damen stets knapp für sich entscheiden konnten.

#RSV ⚽

2016-09-05T16:19:08+00:00