Zweites Spiel – Zweiter Sieg – Damen präsentieren sich in Topform

Am vergangenen Samstag konnten unsere Damen einen ungefährdeten 0:5 Auswärtssieg gegen die Spielgemeinschaft Düdinghausen-Deblinghausen/Steyerberg/Anemolter-Schinna einfahren.

Nachdem man sich dem Gastgeber in der vergangenen Spielzeit zwei mal geschlagen geben musste, warteten unsere Damen am zweiten Spieltag der aktuellen Saison mit einer bärenstarken Leistung auf und ließen während der 90 Minuten keinen Zweifel am Ausgang des Spiel´s aufkommen.

Nach einer Großchance der Gastgeber in der 5. Spielminute, bei der Maren Werner allein gelassen auf die Rehburger Torfrau zulaufen konnte, letztendlich den Ball aber am Tor vorbei schob, spielte fortan nur noch der RSV. So war es Melina Fischer, die sich durch eine schöne Einzelaktion auf dem linken Flügel durchsetzen konnte und den Ball aus 16 Metern zum 0:1 in die Maschen beförderte.

Die Gastgeber agierten hauptsächlich mit langen Bällen in die Spitze, welche allesamt an der Rehburger Hintermannschaft verpufften. Aber erst nach der Halbzeitpause gelang es, das spielerische Übergewicht auch in etwas zählbares zu verwandeln. Wiederum war es Melina Fischer, die in der 50. Spielminute nach einer mustergültigen Vorlage von Julia Laufer zum 0:2 einnetzte. Letztgenannte verwandelte in der 58. Spielminute zudem einen Strafstoß zum 0:3.

Der Gastgeber hatte fortan alle Hände voll zu tun, die spielerisch und läuferisch überlegenen Rehburger in Schach zu halten, was nur selten gelang. Eingesetzt durch Jessica Grau konnte, die sich an diesem Tag in Topform präsentierende, Melina Fischer mit ihrem dritten Tor auf 0:4 erhöhen. Den Schlusspunkt zum 0:5 setzte Julia Laufer in der 80. Spielminute.

Ein absolut verdienter Sieg, der bei konsequenterer Chancenverwertung durchaus auch hätte höher ausfallen können. Am kommenden Sonntag steht das nächste Auswärtsspiel gegen die SG Hoyerhagen/Eystrup/Duddenhausen 2 für unsere Damen an. Anstoß ist 11.00 Uhr in Eystrup.

#RSV ⚽

2016-08-29T10:50:21+00:00