Damen beenden die Saison mit einem 6:0 Heimerfolg und festigen den zweiten Tabellenplatz

Am letzten Spieltag der laufenden Saison gab man sich vor heimischer Kulisse keine Blöße und konnte den Gegner aus Sebbenhausen-Balge mit 6:0 bezwingen.

Nachdem man sich bereits am Freitag Abend durch den Sieg im Topspiel gegen den SC Uchte eine sehr gute Ausgangssituation herausgearbeitet hat, galt es heute den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Der direkte Konkurrent aus Uchte spielte parallel gegen den SSV Pennigsehl-Mainsche.

Bereits in der ersten Spielminute konnten unsere Damen durch ein Tor von Yvonne Slaby in Führung gehen. Fortan erarbeitete man sich weitere gute Chancen, welche allerdings bis zur Halbzeit nicht mehr den Weg ins Gehäuse der Gäste fanden. Nur gelegentlich schafften es die Gäste vor das Rehburger Gehäuse, scheiterten aber an der stets aufmerksamen Claudia Wieczorek.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten unsere Damen durch ein sicheres Kombinationsspiel überzeugen und spielten sich in der Hälfte des Gegners fest. Dennoch dauerte es bis zur 65. Spielminute, ehe Julia Laufer auf 2:0 erhöhen konnte. Nur zwei Minuten später legte Vanessa Jahns mit dem 3:0 nach. Die körperliche Präsenz der Gäste schwand von Minute zu Minute. Dadurch begünstigt gelang es Annabelle Zerfowski in der 75. Minute auf 4:0 zu erhöhen.

In der 83. und 88. Spielminute konnten unsere Damen durch Vanessa Komarov und Jaqueline Weiser auf 6:0 erhöhen, nachdem sie zuvor von Julia Laufer und Benita Janitzky in Szene gesetzt wurden. Letztere legte alleine am heutigen Tag vier der sechs Treffer auf und konnte damit ihre aufsteigende Form mit 7 Vorlagen und einem Treffer in den letzten drei Spielen nochmals unterstreichen.

Unsere Damen beenden damit die Saison auf einem sehr guten zweiten Tabellenplatz 👍

2016-05-29T20:11:29+00:00