Damen siegen erneut – SG Rehburg/Loccum – SV Linsburg

Am Sonntag besiegten unsere Damen die Gäste aus Linsburg mit 2:0. Das Spiel war geprägt von vielen 1-gegen-1 Situationen, in denen die Spielerinnen beider Mannschaften bis zum Ende vollen Einsatz zeigten.

Schiedsrichter Henner Kruse hatte im Frischli Sportpark einen arbeitsreichen Nachmittag. Von Beginn an spielten beide Mannschaften munter nach vorn und erarbeiteten sich gute Torchancen. So war es Benita Janitzky, die in der 18. Minute frei vor der Linsburger Torfrau auftauchte, die Kugel aber nicht im Tor unterbringen konnte. Die Gäste versuchten ihre schnellen Außenspieler mit langen Bällen in Aktion zu setzen, scheiterten dabei aber mehrfach an der starken Rehburger Hintermannschaft.

An der tief stehenden Linsburger Abwehrreihe bissen sich unsere Damen in den ersten 30 Minuten noch die Zähne aus. Man verpasste mehrfach im richtigen Moment den Pass in die Spitze zu spielen. Erst in der 33. Spielminute konnte Annabelle Zerfowski eine Vorlage von Vanessa Komarov mit einem Schuss ins rechte untere Eck verwerten und die zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0 Führung erzielen. Weitere Chancen auf beiden Seiten blieben bis zur Halbzeitpause ungenutzt.

Auch die zweite Halbzeit war geprägt von vielen Zweikämpfen und Chancen auf beiden Seiten, wobei die Rehburgerinnen im Verlauf der zweiten 45 Minuten ein klares Chancenplus zu verzeichnen hatten und in der 63. Minute folgerichtig nach einem schön durchgesteckten Pass von Vanessa Komarov durch Torjägerin Julia Laufer auf 2:0 erhöhten. Anschließend hätte man das Ergebnis durchaus noch ausbauen können, da sich bei den Gästen der ein oder andere Stellungsfehler in der Abwehr ergab, welcher mehrfach zu guten Torchancen für die Heimelf führte.

Einzig ein weiterer Torerfolg blieb unseren Damen verwehrt. So endete das Spiel vor den Augen der zahlreich erschienenen Fans nach 90 Minuten mit dem Stand von 2:0. Das nächste Spiel findet am 18.10.15 um 11.00 Uhr in Husum statt.

2015-09-29T15:45:32+00:00