Damen gewinnen Erstes Saisonspiel deutlich!

Am vergangenen Sonntag bezwangen unsere Damen vor heimischer Kulisse im ersten Saisonspiel den SSV Pennigsehl-Mainsche mit 7:1.

Der Gastgeber machte von Beginn an das Spiel und lies keinen Zweifel am Siegeswillen aufkommen. Die Gäste aus Pennigsehl-Mainsche hatten bereits früh im Spiel Mühe das Geschehen vom eigenen Strafraum fern zu halten. Bereits in der 7. Minute gelang es Vanessa Jahns nach schönem Zuspiel von Annabelle Zerfowski den ersten Saisontreffer zu markieren. Die Gäste kamen weiterhin absolut nicht ins Spiel und überließen unserer Elf weiter Mittelfeld. So war es Julia Laufer die in der 11. und 13. Minute einnetzte und den Spielstand auf 3:0 ausbaute. In der Folge wurden einige gute Chancen auf Seiten der Heimelf liegen gelassen, ehe es in der 32. und 33. Minute wieder zu einem Doppelschlag durch Jaqueline Weiser und Julia Laufer kam. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten sich wiederum Vanessa Jahns (40.), aber auch Neuzugang Kimberly Senft (43.) in die Torschützenliste eintragen.

Mit einem 7:0 Pausenstand im Rücken begann man aus Sicht der Heimelf die zweite Halbzeit etwas gemächlicher. Gut herausgespielte Torchancen blieben ungenutzt, Konzentration und die nötige Anspannung kamen etwas abhanden. Die Gäste hatten nun deutlich mehr Spielanteile und kamen in der 64. Minute nicht unverdient zum Ehrentreffer. Zahlreiche weitere Chancen wurden aus aussichtsreicher Position vergeben oder durch Claudia Wieczorek entschärft. Ein berechtigter Elfmeterpfiff für die Gäste konnte in der 69. Minute auch nichts mehr am Ergebnis ändern.

So beendeten unsere Damen Dank einer starken ersten Halbzeit das erste Saisonspiel mit einem deutlichen 7:1.

Am kommenden Wochenende kommt es zum Kräftemessen beim Bezirksligaabsteiger in Steimbke.

2015-09-11T14:24:26+00:00