(HDP) Keine Punkte für den RSV Rehburg 1:2 gegen den SC Haßbergen. In einem von beiden Teams ordentlichen Spiel sollten die Gäste aus Haßbergen durch 2 Tore von Niko Bultmann am Ende als Sieger vom Platz gehen.

In der 15. Spielminute wurde Martin Dökel im 16er von den Beinen geholt, der fällige Pfiff und auch die damit verbundene Rote Karte, blieb jedoch zur Verwunderung beider Teams aus. Es sollte dann aber schon in der 19. Min. die verdiente 1:0 Führung für den RSV Rehburg geben. Björn Brunschön bediente Kapitän Dimitri Wolf sehr gut, sodass dieser mit dem Kopf einnetzen konnte. Die Gäste erarbeiteten sich in der 2.Hälfte jedoch mehr Spielanteile und hatten mit Niko Bultmann, welcher den Ausgleich und den Siegtreffer erzielte, den Matchwinner in ihrem Team.

Aufstellung:

Reimann, R.Caliskan (73.Kunzmann), Schwarz, Harmening, Grote (68.Axmann), Brunschön, Dökel, Slaby, S.Caliskan (62.Schmidt), Wolf, Schönberg

Torfolge:

1-0 Dimitri Wolf 19 Min.
1-1 Niko Bultmann 56. Min.
2-1 Niko Bultmann 78. Min.