Transfernews: RSV Rehburg präsentiert 8 Neuzugänge!

Nach dem souveränen Aufstieg zurück in die Bezirksliga kann der RSV Rehburg acht Neuzugänge für die kommende Saison der Ersten Herren verbuchen. Nur ein Abgang ist bisher fix. Christian Haberer verlässt den Verein bereits nach einem Jahr wieder Richtung TV Eiche Winzlar. Bereits im Winter wurde der Wechsel von Keeper Kevin Seidel (TSV Loccum) zum RSV Rehburg bekannt gegeben. Nun Reihen sich sieben weitere Spieler beim RSV Rehburg ein.

 

Sören Hoppe (Eintracht Bückeberge):

Ein völlig unbekanntes Gesicht im Kreis Nienburg dürfte Sören Hoppe sein. Der 26-Jährige robuste und zweikampfstarke Verteidiger spielte zuletzt bei Eintracht Bückeberge und hat bereits in der Landesliga bei FC Stadthagen mit Trainer Andre Jürgensen zusammen gespielt. So kam auch der Kontakt zum RSV Rehburg zu Stande. Es wurde ein weiterer Kracher für die junge Truppe gefunden. Der RSV freut sich Sören im Verein zu begrüßen. Er heizt den Konkurrenzkampf in der Abwehr an und wird mit über 1,90m Körpergröße nicht nur in der Defensive für Lufthoheit sorgen.

Dimitri Wolf (SV Schwarmstedt):

Ein weiteren erfahrenen Bezirksligaspieler konnte der RSV mit Dimitri Wolf verpflichten. Er spielte ebenfalls mit Trainer Jürgensen zusammen beim FC Stadthagen in einem Team und kommt nun vom SV Schwarmstedt. Mit seinen 28 Jahren wird er dem jungen Team mit Erfahrung, Schnelligkeit und Zweikampfstärke zur Verfügung stehen. Dimitri ist im Mittelfeld und der Verteidigung zu Hause und wird dort den Kampf um die Stammplätze weiter befeuern. Wir freuen uns auch ihn im Blau-Weißen-Dress zu sehen.

Masum Ay (Inter Komata Nienburg):

Von Inter Komata Nienburg wechselt Masum Ay (23) in den frischli Sportpark. Der Wechsel wurde durch seinen guten Freund und RSV-Stürmer Aris Georgakis angeregt. Nach mehreren Trainingseinheiten hat sich Masum für den RSV entschieden und der RSV für Masum! Der Mittelfeldmann hat eine gute Übersicht am Ball und eine sehr gute Technik. Man wird gespannt sein ob Masum den Zweiklassensprung schaffen wird und sich in der Ersten Herren etablieren kann. Alle Chancen hat er dazu! Der RSV ist froh einen weiteren guten Fußballer bei sich begrüßen zu dürfen.

Faruk Barbaros (SC Langenhagen):

Auch ein Stürmer gesellt sich zum RSV Rehburg. Aus der A-Jugend des SC Langenhagen (Oberliga Niedersachsen) kommt Faruk Barbaros. Das 18-jährige Talent ist schnell und ballsicher. Er kann eine richtige Verstärkung für den RSV Rehburg werden. Er hat schon mehrmals bei der Ersten Herren trainiert und hat schon einen guten Eindruck hinterlassen. Das Talent wird den guten Sturm des RSV’s verstärken und für mehr Leistungsdruck bei seinen Kollegen sorgen. Wir sind erfreut Faruk bald im RSV-Trikot auf Punkte- und Torejagd zu sehen.

Eren Aydin & Malte Busse (Jugendabteilung):

Ein Talent aus der RSV Schmiede wurde wieder an die alte Wirkungstätte zurück geholt. Nach zwei Jahren ASC Nienburg-Jugendabteilung kommt Eren Aydin (Bruder von 1. Herrenspieler Emre Aydin) wieder zurück nach Rehburg. Mit Malte Busse hat man auch ein großes Talent aus den eigenen Reihen für den RSV begeistern können. Wie Eren hat auch er großes Potenzial ein großer Spieler beim RSV Rehburg zu werden. Beide Spieler werden von Trainer Jürgensen nun den letzten Feinschliff bekommen um tatkräftig am Ziel Klassenerhalt mitwirken zu können, müssen aber wie auch frühere Jugendspieler, Geduld beweisen. Wir freuen uns auch die Beiden in unseren Reihen zu sehen!

2013-06-26T11:17:20+00:00